Trittin: Syrienkonflikt kann nur politisch gelöst werden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hofft auf eine politische Lösung des Syrienkonflikts. Das Entscheidende werde sein, ob bei den Gesprächen von US-Außenminister Rex Tillerson in Moskau endlich der Weg zu einer politischen Lösung frei gemacht wird, sagte Trittin am Mittwoch im RBB-„Inforadio“. Hier liege „der Schlüssel auch und gerade für die Beendigung der Leiden der Zivilbevölkerung. Da wird ja weitergestorben“, so der Grünen-Politiker.

Wenn man einen Regimewechsel mithilfe militärischer Übermacht herbeiführe, wie in Libyen, dann werde die Situation „anschließend noch unangenehmer“. Auch deswegen werde sich Präsident Wladimir Putin darauf nicht einlassen. „Am Ende wird es eine politische Lösung geben, nur im Rahmen der Vereinten Nationen. Das wissen auch alle Beteiligten. Das, worum es zur Zeit geht, ist, sich für diesen politischen Prozess militärisch den einen oder anderen kleinen Vorteil zu verschaffen“, sagte Trittin.

Jürgen Trittin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jürgen Trittin, über dts Nachrichtenagentur