Tom Schilling nur "halbherzig" auf Facebook

Tom Schilling, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Tom Schilling, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Tom Schilling ist erst seit Kurzem auf Facebook und kann sich noch nicht so recht mit dem sozialen Netzwerk anfreunden. „Ich habe auch vor rund einem Jahr mit Facebook begonnen – und nutze es in erster Linie als Informationsmedium, Privates wird man dort von mir nicht finden“, sagte Schilling dem Magazin „IN“. Er wisse, dass Leute die privaten Geschichten am liebsten sehen wollten, aber das gebe es bei ihm nicht.

„Ich gehe das Projekt Facebook also eher etwas halbherzig an. Mir persönlich liegt es nicht, diese Nähe mit Fans herzustellen“, so Schilling. Das könne seiner Meinung nach „schnell als Anbiederung verstanden werden.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige