Thüringen: 16-Jähriges Mädchen bei Verkehrsunfall getötet

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Coburg – Im thüringischen Bad Rodbach, im Landkreis Coburg, ist in der Nacht auf Freitag ein 16-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die junge Frau habe als Beifahrerin in einem Pkw gesessen, als sich das Unglück gegen 1:00 Uhr ereignete, teilte die örtliche Polizei mit. Demnach habe der Pkw bei einem Überholmanöver ein anderes Fahrzeug gestreift und sei in Folge dessen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der 20-jährige Fahrer und die 16-jährige Beifahrerin wurden dadurch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten nach Angaben der Einsatzkräfte von der Feuerwehr befreit werden. Die junge Frau konnte allerdings nur noch tot geborgen werden, der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des anderen Pkw wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige