The BossHoss neu auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – The BossHoss stehen mit „Black Is Beautiful“ als Neueinsteiger an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Michael Patrick Kelly ist mit „iD“ seit 70 Wochen im Ranking vertreten und kletterte nun von Platz 57 auf den zweiten Platz und erzielte dank der Live-Version seine bisher beste Position.

Auf dem dritten Platz folgen Die Toten Hosen mit dem neu eingestiegenen Album „Ein kleines bisschen Horrorschau“. In den Single-Charts kletterte „Standard“ von Kitschkrieg feat. Trettmann, Gringo, Ufo361 & Gzuz vom zweiten auf den ersten Platz. Neu auf Platz zwei steigt Dauergast Capital Bra mit „Allein“ ein. Luciano steigt mit der Single „Meer“ auf dem dritten Platz ebenfalls neu ein. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur