Thannhausen – Mann zieht Frau an den Haaren – Helfer wird mit Messer bedroht

Lkrs. Günzburg/Thannhausen + 07.12.2013 + 13-2204

gewalt-gegen-frauen-notrufZu einer Bedrohung kam es am Samstag Abend, 07.12.2013, gegen 21.15 Uhr, in der Mittelriedstraße auf Höhe der Einfahrt zu einer Gaststätte in Thannhausen, Lkrs. Günzburg. Hier hatte ein Verkehrsteilnehmer beobachtet, wie ein Mann eine Frau von hinten packte und diese massiv an ihren langen Haaren zog. Als der Verkehrsteilnehmer daraufhin anhielt und den Mann aufforderte die Frau in Ruhe zu lassen, zog dieser ein Messer und forderte seinerseits den Verkehrsteilnehmer auf zu verschwinden. Da auch die Frau meinte, das es besser wäre er würde gehen, entfernte der Helfer sich und meldete den Vorfall später bei der Polizei.

Das Pärchen wurde als ca. 20 – 30 Jahre alt beschrieben. Der Mann wäre ca. 1,75 cm groß, schlank und dunkel gekleidet gewesen. Die Frau hätte leicht gelockte, dunkle lange Haare gehabt. Das Pärchen wäre auf dem Mittelriedweg in nördliche Richtung davongegangen.

Zeugen die Angaben zu den bislang unbekannten Personen machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/9050 zu melden.

 

Anzeige