Thannhausen – Gleich zwei Unfälle wegen glatter Fahrbahn

Glatteis_5Gleich zwei Fahrzeugführer erkannten Dienstagmorgen, 14.11.2017, zu spät, dass die Fahrbahn an der Einmündung zur neuen B300 aufgrund der niedrigen Temperaturen sehr glatt war. Gegen 06:50 Uhr befuhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer die Strecke in Richtung Ziemetshausen. Kurz vor der Einmündung rutschte er aufgrund der Eisglätte in der dortigen Linkskurve geradeaus gegen eine Schutzplanke.

Gegen 07.30 Uhr bemerkte eine 25-jährige Frau, dass ihr Pkw ins Schlingern geriet und die Warnleuchte für durchdrehende Räder aufleuchtete. Beim Versuch abzubremsen kam sie von der Fahrbahn ab und prallte ebenfalls gegen die Schutzplanke. Unfallursächlich war in beiden Fällen die nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Wetterverhältnissen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7.000 Euro.