Thailand: Militärregierung setzt Wahlen für Oktober 2015 fest

Bangkok – Die thailändische Militärregierung hat Wahlen für den Oktober 2015 festgesetzt. Das erklärte Armeechef Prayuth Chan-ocha am Freitagabend in einer Fernsehansprache. Die Wahlen sollen Prayuth zufolge die Rückkehr in eine Demokratie ermöglichen.

Vor der Abstimmung müssten jedoch tiefgreifende Reformen durchgeführt werden. Im kommenden Monat werde es zudem zunächst eine vorübergehende Verfassung geben, im August des kommenden Jahres solle dann eine neue, permanente Verfassung in Kraft treten. Das thailändische Militär hatte sich nach anhaltenden Auseinandersetzungen zwischen Regierungsgegnern und -befürwortern an die Macht geputscht.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige