Tennis: Federer und Djokovic stehen im Finale der US Open

New York (dts Nachrichtenagentur) – Das Traumfinale ist perfekt: Roger Federer und Novak Djokovic haben ihre Semi-Finals bei den US Open jeweils klar gewonnen und treffen am Sonntag im Endspiel des Grand-Slam-Turniers aufeinander. Federer konnte seinen Landsmann Stan Wawrinka nach 1:32 Stunden mit 6:4, 6:3 und 6:1 schlagen. Damit hat Federer die Chance, den 18. Grand-Slam-Titel in seiner Karriere zu gewinnen.

Zuvor war Novak Djokovic ins Endspiel der US Open eingezogen: Der Serbe deklassierte Marin Cilic in 1:25 Stunden mit 6:0, 6:1 und 6:2. Es wird das insgesamt 42. Aufeinandertreffen zwischen Federer und Djokovic. In den bisherigen Partien war Federer 21 Mal als Sieger vom Platz gegangen, Djokovic kommt auf 20 Siege gegen den Eidgenossen.