Tegelberg – Erneut Gleitschirmflieger abgestürzt und im Baum verhangen

Lkrs. Ostallgäu/Schongau | 22.08.2011 | 11-821

bergwacht-baumGlimpflich endete am gestrigen Montag, 22.08.2011, der Absturz eines Tandemgleitschirms im Bereich des Tegelbergs bei Schwangau. Am Nachmittag waren der 51-jährige Pilot aus dem Lkrs. Main-Spessart (Bayern) sowie seine 20-jährige Mitfliegerin aus dem Lkrs. Ludwigsburg (Baden-Württemberg) im Bereich der Westseite des Schnepfling in den Baumwipfeln gelandet. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ohne Zutun des Piloten der Rettungsschirm ausgelöst, was dazu führte, dass der Tandemgleitschirm geradewegs nach unten glitt. Die zwei Personen verfingen sich mit ihrem Schirm in den Baumwipfeln in ca. drei Metern Höhe, sie blieben bei dem Vorfall unverletzt.

Anzeige