Tausende bei Kundgebung zum zweiten Pegida-Jahrestag in Dresden

Dresden (dts Nachrichtenagentur) – In Dresden haben am Sonntag Tausende Menschen an einer Kundgebung zum zweiten Jahrestag der Pegida-Bewegung teilgenommen. Nach Angaben der Forschungsgruppe „Durchgezählt“ versammelten sich zwischen 6.500 und 8.500 Menschen. Gleichzeitig fanden mehrere Gegenveranstaltungen mit Hunderten Teilnehmern statt.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, um Zusammenstöße wie im vergangenen Jahr zu verhindern. Bis zum frühen Nachmittag war es jedoch zu keinen größeren Zwischenfällen gekommen. Zum ersten Jahrestag der Bewegung im Jahr 2015 hatten etwa 15.000 bis 20.000 Pegida-Anhänger demonstriert.

Pegida-Demo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Pegida-Demo, über dts Nachrichtenagentur