Tannheim – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Lkrs. Biberach/Tannheim | 04.02.2012 | 12-0312

polizist-76Keinen Gefallen tat sich am Samstagabend, 04.02.2012, ein 23-Jähriger nach dem Faschingsumzug in Tannheim/Biberach. Aufgrund seines Verhaltens und seines starken Alkoholkonsums wurde er zuerst vom Sicherheitsdienst aus der Festhalle verwiesen. Immer wieder versuchte der 23-Jährige trotz Verbotes in die Halle zu kommen. Bei der Kontrolle durch eine anwesende Zivilstreife der Polizei widersetzte er sich der  Personalienfeststellung und leistete massiven Widerstand. Den 23-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.  

Anzeige