Tannheim – Tragischer Verkehrsunfall im Ortskern – ein totes Kind, zwei Schwerverletzte, drei Leichtverletzte

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

 

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Ein 19-jähriger Fahrzeuglenker wollte die Leutkircher Straße in Richtung Bahnhofstraße in Tannheim, Lkrs. Biberach, überqueren und missachtete die Vorfahrt der von Berkheim kommenden 20-jährigen Pkw Lenkerin.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Im BMW des 19-Jährigen wurden alle drei Insassen leicht verletzt. Im VW der 20-Jährigen wurde die Fahrerin selbst und ein 11-jähriges Kind schwer verletzt. Der ebenfalls Mitfahrende Siebenährige erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Unfallanalytiker hinzugezogen. Zusätzlich zur Polizei waren die Feuerwehr, der Rettungsdienst mit Notärzten und Notfallseelsorgern zahlreich vor Ort eingesetzt.

 

 

 

 

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

 

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Anzeige