Tannheim – Schwer verletzter Kradfahrer – Pkw flüchtig

Lkrs. Biberach/Tannheim + 29.03.2014 + 14-0452

nef-mn rtw-mn vu front new-facts-euSchwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer am Samstag, 29.03.2014, zugezogen. Der 52-jährige Lenker einer Kawasaki befuhr zur Mittagszeit die Verbindungsstraße zwischen Egelsee und Tannheim, Lkrs. Biberach. In einer Linkskurve kam dem Zweiradlenker ein Pkw entgegen, welcher die Kurve schnitt und sich hierbei auf der Straßenseite des Motorradfahrers befand, so dass dieser ausweichen musste. Bei diesem Ausweichmanöver verlor der Krad-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte schwer. Der entgegenkommende Pkw-Lenker setzte seine Fahrt in Richtung Egelsee fort, ohne sich um den gestürzten Zweiradlenker zu kümmern. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert.

Am Kraftrad entstand durch den Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen silberfarbenen VW Polo mit Biberacher Zulassung handeln. Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Anzeige