Tannheim – Pedelec-Fahrerin (63) stürzt ohne Helm und verletzt sich schwer

fahrrad Kind HelmOhne Helm gestürzt – schwere Verletzungen zog sich eine 63-jährige Frau am Donnerstag, 03.08.2017, bei Tannheim, Lkrs. Biberach/Riss, zu. Gegen 11 Uhr war die Pedelecfahrerin unterwegs. Sie fuhr auf dem Feldweg zwischen Illerbachen und Tannheim. In einer Rechtskurve stürzte sie. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an dem Zweirad blieb gering.

Mit Fahrradhelm lassen sich Schädelverletzungen oft vermeiden oder mildern. Mit der Aktion „Schütze Dein Bestes!“ wirbt die Polizei mit ihren Sicherheitspartnern dafür, beim Radfahren einen Helm zu tragen.