Tannheim – Egelsee – Drei Verletzte nach Pkw-Überschlag – Polo kommt von Fahrbahn ab

2018-01-26_L300_Tannheim_Egelsee_Unfall_Ueberschlag_Feuerwehr_Polizei_0009

Foto: Pöppel

Am Freitagnachmittag, 26.01.2018, gegen 14.00 Uhr, kam des auf der L300, zwischen Tannheim und Egelsee, Lkrs. Biberach/Riss, zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt worden sind. Der Fahrer eines mit drei Personen besetzten Kleinwagens verlorbei einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug  sich dabei mehrfach. Ersthelfer hielten sofort an und kümmerten sich um die Verletzten, die den Pkw selbstständig verlassen konnten. Die alarmierte Feuerwehr Tannheim sicherte die Unfallstelle und kümmerte sich mit Notarzt und drei Rettungswagen um die Verletzten. Sie wurden nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle ins Klinikum Memmingen gebracht. Die Unfallaufnahme erfolgt durch beamte des Polizeiposten Ochsenhausen.