Tannheim | Bekiffter Autofahrer wird zur Blutentnahme gebeten

Symbolbild

Am Samstag, 16.02.2018, gegen 21.51 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Biberach einen 19 Jahre alten Seat-Fahrer in der Ulmer Straße in Mannheim, Lkrs. Biberach/Riss.

Den Beamten fielen Anzeichen für eine aktuelle Drogenbeeinflussung bei dem jungen Mann auf. Ein Urintest bestätigte die Vermutung der Polizei. Aus diesem Grund wurde bei dem 19-Jährigen durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Da bei dem Mann zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden wurde, erwarten ihn nun Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg wegen Besitzes von Betäubungsmitteln und beim Landratsamt Biberach wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss.