Tannheim – 17-Jähriger Rollerfahrer leicht verletzt

Lkrs. Biberach/Tannheim | 21.09.2011 | 11-1021

polizei-warnwesteEin Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Roller in Tannheim hatte glimpfliche Folgen. Am Mittwoch, 21.09.2011, gegen 20.00 Uhr, übersah ein 70-jähriger Autolenker auf der Leutkircher Straße beim Linksabbiegen einen entgegen kommenden Rollerlenker. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der 17-jährige Zweiradlenker stürzte. Dabei verletzte sich dieser. Rettungsdienst und Notarzt übernahmen die Erstversorgung des Kradfahrers und verbrachten ihn anschließend ins Klinikum nach Memmingen. Von dort konnte er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der Sachschaden liegt beim ca. 2.000 Euro.

Anzeige