Talfahrt vorerst gestoppt: DAX legt kräftig zu

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Die Talfahrt an den deutschen Börsen ist vorerst gestoppt: Zu Wochenbeginn hat der DAX im Vergleich zum Freitagsschluss ein sattes Plus von fast zwei Prozent erzielt. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index am späten Montagnachmittag mit 9.180,74 Punkten berechnet, ein Zugewinn von 1,90 Prozent. Die kräftigsten Kursgewinne gab es für Aktien der Lufthansa, gefolgt von Continental und K&S. Der DAX war schon am Morgen im Plus gestartet und hatte sich dann vergleichsweise stabil gehalten.

Insbesondere die Ankündigung eines Importstopps seitens Russlands hatte noch in der letzten Woche für heftige Kursabschläge gesorgt. Bereits am Freitag hatte die Wall Street dann aber trotzdem wieder zugelegt, nun bewerten auch die Börsianer in Deutschland die Lage offenbar etwas optimistischer.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige