Taiwan: Kandidatin der Opposition bei Präsidentschaftswahl klar vorn

Taipeh (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Präsidentschaftswahl in Taiwan liegt die Kandidatin der Opposition, Tsai Ing-wen, deutlich vorn und wird aller Voraussicht nach die Wahl gewinnen. Die Juraprofessorin liegt mit der Demokratischen Fortschrittspartei DPP nach der Auszählung der Hälfte der Stimmen mit rund 60 Prozent klar vor der Regierungspartei Kuomintang. Der Herausforderer und Parteivorsitzender der Kuomintang, Eric Chu, hat unterdessen seine Niederlage eingestanden.

Seine Partei kommt bislang auf etwa 30 Prozent der Stimmen. In Taiwan sind mehr als 18 Millionen Menschen wahlberechtigt. Die 59-jährige Tsai Ing-wen könnte demnach die erste Präsidentin der Inselrepublik werden.