Syrien: Regierung zu Friedensgesprächen bereit

Damaskus/Peking (dts Nachrichtenagentur) – Die syrische Regierung um Präsident Baschar al-Assad ist zu Friedensgesprächen in Genf bereit: „Syrien ist bereit, sich am innersyrischen Dialog in Genf ohne ausländische Einmischung zu beteiligen“, sagte Syriens Außenminister Walid al-Muallim nach einem Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi in Peking. Die Gespräche mit der Opposition sollten bei der Bildung einer Regierung der nationalen Einheiten helfen. Die Gespräche unter Leitung der Vereinten Nationen (UN) sollen im Januar stattfinden.

Der UN-Sicherheitsrat hatte sich vor einigen Tagen auf eine Resolution zum Syrien-Konflikt verständigt. Diese sieht Gespräche über einen Waffenstillstand und die Bildung einer Übergangsregierung vor.

Flagge von Syrien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge von Syrien, über dts Nachrichtenagentur