Jetzt wieder vermehrt mit Motorrädern rechnen!

Motorrad-Saison + 04.04.2013 + 13-0598

Auch wenn das Frühjahr sich noch etwas ziert, muss man schon wieder vermehrt mit Zweiradfahrern rechnen. Deren schmale Silhoutten werden leicht übersehen, wie ein Unfall vom Dienstag, 02.04.2013, zeigt, bei dem ein Motorradfahrer erheblich verletzt wurde.

motorradfahrer pressefoto new-facts-euEin Audi-Fahrer war am frühen Abend in der Söflinger Straße zum Bismarckring in Ulm unterwegs. Ohne vorher zu blinken, wechselte er von der linken auf die rechte Spur. Dabei achtete der 34-Jährige nicht auf einen Motorradfahrer, der versetzt hinter ihm fuhr. Vergeblich versuchte der 49-Jährige, einen Zusammenstoß zu verhindern. Trotz Vollbremsung und Ausweichbewegung streifte er das Heck des Audis und stürzte. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei derart, dass ihn der Rettungsdienst zur Beobachtung ins Krankenhaus bringen musste. Gegen den Autofahrer ermittelt das Polizeirevier Ulm-West wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Schäden an Auto und Motorrad beziffert der Polizeibericht mit 2.500 Euro.

Tipp: Dass Motorradfahren neben besonderen Reizen auch besondere Risiken birgt, zeigt der Arbeitskreis Verkehrssicherheit Alb-Donau/Ulm beim Biker-Sonntag am 28. April 2013, auf der neuen Verkehrsübungsanlage der Verkehrswacht Ehingen e.V. – ein Termin, den sich Zweiradfreunde schon jetzt vormerken sollten.


Anzeige