Sulzberg | 69-Jähriger ertrinkt im Öschlesee

2017-10-26_Unterallgaeu_Pfaffenhausen_Polizei-Taucher_Vermisstensuche_Leichenfund_Poeppel-0022

Foto: Pöppel – Symbolbild

Ein älteres Ehepaar ging am Samstagabend, 11.08.2018, zum Schwimmen an den Öschlesee in Sulzberg im Allgäu. Zunächst schwammen beide zusammen eine größere Runde. Da der 69-jährige Mann etwas langsamer war, schwamm seine 68-jährige Ehefrau alleine zurück an Land. Kurze Zeit später bemerkte eine Person am Ufer, dass die männliche Person unsicher schwamm und langsam im Wasser unterging. Bei einer groß angelegten Rettungsaktion im Wasser mit Badegästen, Rettungsdienst, Feuerwehr mit Tauchergruppe und Einsatz eines Polizeihubschraubers, wurde der 69-jährige Mann aus Schöpfheim tot geborgen. Bei der Leichenschau mit dem Arzt und dem Kriminaldauerdienst aus Memmingen wurde eine natürliche Todesart festgestellt.