Südkorea: USA entsenden Langstreckenbomber nach Atomtest

Seoul (dts Nachrichtenagentur) – Das US-Militär hat als Antwort auf einen nordkoreanischen Atomtest einen B52-Langstreckenbomber nach Südkorea entsandt. Der Bomber sei über eine südkoreanische Luftwaffenbasis rund 70 Kilometer von der innerkoreanischen Grenze geflogen. Dabei wurde die US-Maschine von südkoreanischen Kampfflugzeugen begleitet.

„Dies war eine Demonstration der eisernen Entschlossenheit, Verbündete in Südkorea und Japan zu verteidigen“, so ein Offizier der US-Streitkräfte. Das Flugzeug sei in der Lage, Nuklearwaffen zu transportieren. Nach dem Überflug sei die Maschine zur Heimatbasis auf der Pazifik-Insel Guam zurückgekehrt.

US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur