Südafrika: ANC bei Wahlen klar vorn

Pretoria (dts Nachrichtenagentur) – Der „Afrikanische Nationalkongress“ (ANC) des Staatspräsidenten Jacob Zuma liegt nach den am Mittwoch abgehaltenen Wahlen in Südafrika klar vorn. Nach Auszählung von gut 78 Prozent aller Wahlbezirke kommt der ANC auf etwa 62,8 Prozent der Stimmen, teilte die südafrikanische Wahlkommission am Donnerstagabend mit. Zweitstärkste Kraft ist demnach die „Demokratische Allianz“ (DA) mit Helen Zille, der Ministerpräsidentin der Provinz Westkap, an der Spitze.

Die Oppositionspartei erhielt den vorläufigen Ergebnissen zufolge etwa 22,4 Prozent der Stimmen. Das offizielle Endergebnis wird für den Freitag erwartet. Die Wahlbeteiligung lag der Wahlkommission zufolge bei 72,85 Prozent.

Anzeige