Studie: Schlafposition gibt Auskunft über Partnerschaft

Junges Pärchen mit Einkaufstaschen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Junges Pärchen mit Einkaufstaschen, über dts Nachrichtenagentur

Baierbrunn – Anhand der Schlafposition von Pärchen lässt sich laut einer Studie einiges über die Beziehung aussagen. 42 Prozent der Pärchen schlafen laut der Studie Rücken an Rücken. Lediglich vier Prozent liegen einander zugewandt, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Ein schottischer Forscher habe demnach herausgefunden, dass die Schlafposition auch einiges über die Partnerschaft aussagt: So berühren sich glückliche Paare fast alle auch in der Nacht. Aber nur zwei Drittel der Paare, die sich nicht berühren, sind miteinander glücklich. Nicht untersucht wurde jedoch, ob sich eine Beziehungskrise durch mehr Nähe im Bett beheben lässt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige