Studie: Deutsche Verbraucher "überaus optimistisch"

Frau mit Einkaufstasche, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frau mit Einkaufstasche, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg – Deutsche Verbraucher bleiben in diesem Sommer trotz der Krisen im Nahen Osten und in der Ukraine „überaus optimistisch“. Das ergab die Juli- Konsumklimastudie des Marktforschungsinstituts GfK. Demnach erreichte die Einkommenserwartung der Deutschen einen neuen Höchstwert seit der Wiedervereinigung. Dies liegt der GfK zufolge an der stabilen Arbeitsmarktlage und der niedrigen Inflation.

Dennoch sei die Anschaffungsneigung leicht zurückgegangen, bleibe jedoch auf hohem Niveau. Die Konjunkturerwartung der Verbraucher sei nahezu unverändert geblieben, trotz eines leichten Rückgangs bleibe der Trend jedoch nach oben gerichtet.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige