Studie: 54 Prozent der Deutschen bekommen Weihnachtsgeld

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Rund 54 Prozent der Beschäftigten in Deutschland erhalten eine Jahressonderzahlung in Form eines Weihnachtsgeldes. Das geht aus einer Auswertung des WSI-Tarifarchivs der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor. Dabei gebe es nach wie vor Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland.

Im Westen erhielten 57 Prozent, in Ostdeutschland 40 Prozent der Beschäftigten ein Weihnachtsgeld. Dabei profitierten die Beschäftigten von einer Tarifbindung ihres Arbeitgebers: Beschäftigte mit Tarifbindung erhielten zu 71 Prozent ein Weihnachtsgeld, Beschäftigte ohne Tarifbindung dagegen nur zu 42 Prozent. Ein vergleichsweise hohes Weihnachtsgeld werde unter anderem im Bankgewerbe und in der Süßwarenindustrie gezahlt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige