Stromanbieter DEG ist insolvent

Heilbronn (dts Nachrichtenagentur) – Über den Versorger DEG Deutsche Energie GmbH hat das Amtsgericht Heilbronn vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Das sagte DEG-Geschäftsführer Tillmann Raith der „Heilbronner Stimme“ (Samstagsausgabe). Zuvor hatten alle vier deutschen Netzbetreiber ihre Verträge mit der DEG gekündigt.

Als letzter hätte am Donnerstag 50Hertz Transmission diesen Schritt vollzogen, berichtet die Zeitung weiter. Die DEG hatte bereits vor Weihnachten die Belieferung ihrer Kunden mit Strom und Gas eingestellt. Zu den Kunden zählte zuletzt unter anderem der Bundestag, der von der DEG Gas bezog.

Stromzähler, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Stromzähler, über dts Nachrichtenagentur