Strobl: "Grenzkontrollen sind der richtige Weg"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl hat die Entscheidung für Kontrollen Deutschlands an seiner Grenze zu Österreich begrüßt. „Die eingeführten Kontrollen an der Grenze nach Österreich sind der richtige Weg. So können wir den akuten Zustrom von Flüchtlingen wenigstens verlangsamen“, sagte Strobl der „Welt“.

Das Schengen-Abkommen werde damit nicht außer Kraft gesetzt. „Wir nutzen eine Möglichkeit von Schengen, um Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwenden.“ Zuvor hatten „Bild“ und „Spiegel Online“ berichtet, die Bundesregierung führe Grenzkontrollen zu Österreich ein.

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur