Streit über Sondierungspapier: Klingbeil erfreut über SPD-Debatte

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat Offenheit mit Blick auf Forderungen aus der Partei signalisiert, die über das Sondierungspapier hinausgehen. „Wir haben uns als Partei bewusst eine Woche Zeit für die Diskussion des Sondierungsergebnisses genommen, bevor der Parteitag darüber entscheidet, ob wir Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU aufnehmen“, sagte Klingbeil dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Dass einzelne Gliederungen sich nun positionieren, gehört zu dieser Diskussion genauso dazu wie weitere inhaltliche Vorschläge für die Koalitionsverhandlungen. Das zeigt, dass die SPD eine lebendige Partei ist.“

SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur