Stötten – Sportwagen prallt gegen Baum – Fahrer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Stötten + 25.03.2014 + 14-0432

25-03-2014 ostallgaeu stoetten oal9 pkw-baum bmw bringezu new-facts-eu20140325 titel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag Mittag, 25.03.2014, kurz nach 12.00 Uhr, auf der OAL bei Stötten im Landkreis Ostallgäu.

Der Fahrer eines BMW-Sportwagens war mit seinem Fahrzeug zwischen Hofen und Bernbeuren unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seinen Pkw. Der BMW wurde querstehend aus der Kurve getragen und prallte mit der Fahrerseite gegen einen alleinstehenden Baum. Durch die Wucht des Aufpralls schanzte der BMW über einen Graben, querte erneut die Landstraße und kam in der gegenüberliegenden Wiese zum Stehen. Mehrere Verkehrs- und Hinweisschilder wurden von dem Sportwagen niedergemäht, ebenso eine Sitzbank unterhalb des Baumes.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und von Notarzt und Rettungsdienst ins Notfallzentrum Kaufbeuren gebracht. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Marktoberdorf.

 

Foto: Bringezu

 

Anzeige