Stötten – Person auf Anhänger transportiert – Mann musste mit Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden

christoph-17 luftretter new-facts-euAm Samstag Nachmittag, 17.05.2014, transportierten zwei 31-jährige Männer mit ihrem Pkw mit Anhänger Baumaterialien in Stötten, Lkrs. Ostallgäu. Damit die Ladung keinen Schaden nimmt, fuhr einer der beiden auf dem offenen Anhänger mit. In einer Kurve gelang es ihm dann nicht mehr, sich auf der glatten Ladefläche zu halten und er stürzte auf die Fahrbahn. Dabei wurde er verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

Anzeige