Stötten – Landwirt (47) durch Stierangriff schwer verletzt

RK2 ReutteBei Stallarbeiten bei Stötten, Lkrs. Ostallgäu, wurde am Dienstag, 04.11.2014, ein Landwirt von einem Stier angegriffen.
Gegen 13.00 Uhr wurde der 47-jährige Mann von seiner Ehefrau in dem Stall entdeckt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte er dort zuvor in einer Box, in der sich neun Kühe und der Stier befanden, Arbeiten verrichtet. Aus bisher unbekannten Gründen wurde der Mann von dem Stier, der sich beim Eintreffen der Rettungskräfte friedlich verhielt, so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Anzeige