Stötten – 80-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Stötten | 05.10.2011 | 11-1132

notarzt-ture2Ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer ereignete sich am Mittwochvormittag, 05.10.2011, in Stötten. Ein aus dem nördlichen Steinäckerweg kommender, 80-jähriger Radfahrer aus dem Ostallgäu bog in die Burker Straße ein und radelte auf der linken Straßenseite in Richtung Dorfmitte. Hierbei streifte der Radfahrer nach wenigen Metern den Pkw einer 28-Jährigen, ebenfalls aus dem Ostallgäu stammenden Frau, welche vom südlichen Steinäckerweg ebenfalls in die Burker Straße einbiegen wollte und den Radfahrer zunächst nicht gesehen hatte. Bei dem Sturz verletzte sich der Radfahrer schwer am Kopf. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Pkw entstand geringer Sachschaden. Das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Anzeige