Steuerzahlerbund will weitere Steuerentlastung

Einkommensteuer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Einkommensteuer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble angekündigte Steuerentlastung zum 1. Januar 2016 geht die Bund der Steuerzahler nicht weit genug. Im Gespräch mit der „Bild“ (Freitag) erklärte Verbandspräsident Reiner Holznagel, die von Schäuble geplante Senkung um insgesamt 1,5 Milliarden Euro könne nur ein Anfang sein. „Eigentlich müssten die Steuerzahler um insgesamt acht Milliarden Euro entlastet werden.“

Das sei die Mehrbelastung durch die kalte Progression seit 2010. Holznagel forderte, der Abbau der kalten Progression „muss 2017 weitergehen“.

Über dts Nachrichtenagentur