Stetten/Unggenried – Pkw gegen Baum – Fahrer erleidet tödliche Verletzungen

18-11-2014-unterallgaeu-unggenried-stetten-unfall-toedlich-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu20141118_0009

Foto: Pöppel

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stetten und Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu, kam es am Dienstag Morgen, 18.11.2014, zu einem tödlich endenden Verkehrsunfall.
Ein 43-jähriger Autofahrer befand sich heute Morgen von Stetten kommend auf der Unggenrieder Straße und kam aus noch unklarer Ursache bei leichtem Gefälle in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Sein Wagen schleuderte in den angrenzenden Wald und gegen einen Baum. Dabei wurde der Pkw stark beschädigt und der Fahrer erlag an der Unfallstelle an der Schwere seiner Verletzungen. Ein später folgender Verkehrsteilnehmer fand den verunfallten Wagen und verständigte die Rettungskräfte.

Die alarmierten Feuerwehren aus Mindelheim, Mindelau und Apfeltrach mussten den Fahrer mit technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreien. Das Auto wurde später von einem Abschleppdienst geborgen. Im Einsatz war auch die Notfallseelsorge.
Die Mindelheimer Polizei sucht nach Zeugen zum Unfallhergang, die sich bitte unter Telefon 08261/7658-0 melden sollen. 

 

Anzeige