Stetten | Krähenfüße auf Straße ausgelegt – Reifenschaden

2018-03-27_Oberallgaeu_Lauben_Nasengrub_Motorrad-Unfall_Polizei_0015

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Sonntag, 05.08.2018, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer die Straße zwischen Stetten Bahnhof und Kirchstetten, Lkrs. Unterallgäu. Hierbei fuhr er sich vermutlich einen sogenannten „Krähenfuß“ in einen Reifen, der dort von einem unbekannten ausgelegt wurde. Am Reifen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Da der Verursacher bisher unbekannt ist, bittet die Polizei Mindelheim um Hinweise.