Stetten – 18-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw – nicht angepasste Geschwindigkeit

Rettungsdienst Rücken DRK BRKAm Montagnachmittag, 10.04.2017, ereignete sich gegen 16.50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der St2013 zwischen Erisried und Stetten, Lkrs. Unterallgäu. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer verlor nach einer langgezogenen Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der junge Mann kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab, konnte sein Fahrzeug allerdings nochmals auf die Fahrbahn zurück steuern. Das Auto schaukelte sich dabei aber so auf, dass es sich mehrmals überschlug. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden.