Steinmeier verurteilt Silvester-Attentat in Istanbul

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat das jüngste Attentat in Istanbul scharf verurteilt. „Erneut ist Istanbul Ort und Opfer einer furchtbaren Bluttat geworden. Ich bin erschüttert über die Nachrichten aus der Silvesternacht am Bosporus“, so Steinmeier am Neujahrsmorgen.

Bei einer Schießerei in einem Nachtclub waren mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens ein Täter soll nach Polizeiangaben noch auf der Flucht sein. „Wir verurteilen die Tat und jede Form des Terrorismus in aller Schärfe“, so Steinmeier weiter. Man stehe in diesen schweren Stunden an der Seite der Türkei. „Unser tief empfundenes Mitgefühl ist mit den Familien und Freunden der Opfer. Den vielen schwer Verletzten wünsche ich baldige und vollständige Genesung.“

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur