Steinmeier und Gabriel führen Politiker-Ranking an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Frank-Walter Steinmeier ist als Bundespräsident deutlich in der Gunst der Deutschen aufgestiegen. 75 Prozent der von „Kantar Public“ im Auftrag des „Spiegel“ kurz vor Weihnachten Befragten gaben an, dass er künftig „eine wichtig Rolle“ spielen sollte. Steinmeier steht damit elf Prozentpunkte vor Außenminister Sigmar Gabriel (SPD), der aber immer noch die Kanzlerin überflügelt.

Auf Platz vier und fünf: Wolfgang Schäuble (CDU) und Cem Özdemir (Grüne). Deutlich verloren gegenüber der letzten Umfrage kurz vor der Bundestagswahl haben neben Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel (minus sieben Prozentpunkte) auch CSU-Chef Horst Seehofer (minus zehn Prozentpunkte) sowie SPD-Parteichef Martin Schulz (minus sechs Prozentpunkte). Über den meisten Zugewinn an Beliebtheit (9 Prozentpunkte plus) darf sich Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt freuen – auch wenn sie mit 33 Prozent lange nicht an den Lieblingsgrünen Özdemir (56 Prozent) heranreicht. FDP-Chef Christian Lindner hält sich trotz seines Abbruchs der Sondierungsgespräche mit 40 Prozent im Mittelfeld (September: 43 Prozent).

Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur