Steinmeier kündigt weitere Hilfen für den Südsudan an

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat am Dienstag anlässlich der in Oslo stattfindenden Geberkonferenz für den Südsudan weitere sechs Millionen Euro humanitäre Hilfe für das Krisenland angekündigt. Damit belaufen sich die deutschen Hilfen auf insgesamt 12,5 Millionen Euro, weitere 1,7 Millionen Euro werden für südsudanesische Flüchtlinge in den Nachbarstaaten Uganda und Äthiopien bereit gestellt. Die internationale Gemeinschaft hat bei der Konferenz weitere Hilfen in Höhe von rund 440 Millionen Euro zugesagt.

„Die Geberkonferenz für Südsudan kommt zu einem kritischen Zeitpunkt. Weitere Mittel müssen mobilisiert werden, um den Menschen in Südsudan zu helfen und eine drohende Hungersnot abzuwenden“, sagte Steinmeier. „Ich appelliere nachdrücklich an die Konfliktparteien, die Waffen ruhen zu lassen und Hilfsleistungen der internationalen Gemeinschaft zu schützen.“

Anzeige