Steinmeier: Iran soll seinen Einfluss auf Assad nutzen

Teheran (dts Nachrichtenagentur) – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat den Iran dazu aufgerufen, an einer Lösung des Syrien-Konflikts mitzuwirken: Er wünsche sich, dass der Iran seinen Einfluss in der Region und auf den syrischen Machthaber Baschar al-Assad nutze, damit erste Schritte zur Deeskalation Syriens gegangen werden könnten, sagte Steinmeier am Samstag bei seinem Besuch in Teheran. Man müsse die Gewalt in Syrien beenden und gemeinsam politische Lösungen suchen, betonte der deutsche Außenminister. Sein iranischer Amtskollege Mohammed Dschawad Sarif erklärte, der Iran wolle eine „konstruktive Rolle“ bei der Lösung von regionalen Konflikten spielen.

Dazu sei man zu Gesprächen mit allen wichtigen Kräften in der Region bereit.

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur