Steinmeier: Genschers Rekord werde ich nicht brechen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat nicht vor, den Rekord von Hans-Dietrich Genscher (FDP) als dienstältester Außenminister zu brechen. Steinmeier, der am Dienstag seinen 60. Geburtstag feiert, sagte „Bild“ (Dienstag): „Hans-Dietrich Genscher hat die Latte mit 18 Jahren schon sehr hoch gelegt. Unter den veränderten Bedingungen heute wird ihn wohl auch keiner mehr erreichen. Deshalb meine Prognose: Den Rekord wird Hans-Dietrich Genscher behalten – auf ewig“, so Steinmeier.

Mit Blick auf seinen Geburtstag sagte Steinmeier: „Ich gebe zu, dass ich noch etwas ungläubig bis unwillig auf den sechzigsten Jahresring schaue.“ Für das neue Lebensjahr wünsche er sich „ein paar Feuerwehreinsätze in den Krisenregionen der Welt weniger – das wäre schön. Aber so wie das Jahr schon wieder beginnt, scheint daraus nichts zu werden.“ Auf die Frage, ob er im kommenden Jahr das Amt des Bundespräsidenten anstrebe, falls sich Amtsinhaber Joachim Gauck gegen eine zweite Amtszeit entscheidet, sagte Steinmeier: „Ich bin am Werderschen Markt genau da, wo ich sein will. Und: Joachim Gauck macht seine Sache ganz hervorragend. Ich habe immer gesagt: Ich würde mir wünschen, dass er für eine zweite Amtszeit zur Verfügung steht.“

Hans-Dietrich Genscher, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hans-Dietrich Genscher, über dts Nachrichtenagentur