Steinmeier: Deutschland bereit zu Waffenlieferungen in den Irak

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Bundesregierung will weitere militärische Ausrüstung in den Irak für den Kampf gegen die extremistische Gruppierung „Islamischer Staat“ (IS) liefern: In diesem Rahmen sei man grundsätzlich auch bereit, Waffen zu liefern, erklärte Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch. Dabei werde man sich eng mit den europäischen Partnern abstimmen. Eine Entscheidung soll laut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in der kommenden Woche fallen.

Bisher hatte die Bundesregierung nur humanitärer Hilfe sowie der Lieferung von nicht-tödlicher Ausrüstung wie Schutzwesten, Helmen oder Kleinlastwagen zugestimmt. Die humanitäre Hilfe soll auch weiterhin die Priorität bleiben, so Steinmeier.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige