Steinhausen an der Rottum – Kind stürzt aus zehn Meter Höhe zu Boden – Dreijähriger schwerverletzt

Symbolbild

Symbolbild

Beim Spielen aus dem Fenster gefallen. Zu einem Sturz aus zehn Meter Höhe kam es am Sonntagmittag, 21.05.2017, in Steinhausen an der Rottum, im Lkrs. Biberach/Riss.

Ein dreijähriger Bub spielte mit seinem achtjährigen Bruder im Hausflur im obersten Stockwerk in einem Mehrfamilienhaus. Der Junge stieg auf die innenliegende und etwa hüfthohe Brüstung und versuchte das Fenster zu öffnen. Dabei öffnete sich plötzlich der untere Teil des Fensterflügels. Dadurch stürzte der Dreijährige rund zehn Meter in die Tiefe und prallte an der nordöstlichen Gebäudeseite auf ein Kiesbett auf. Das Kind kam offensichtlich mit den Füßen zuerst auf und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog den kleinen Patient in eine Klinik in der Umgebung. Lebensgefahr besteht derzeit nach Auskunft der Klinik nicht.