Statistik: Zahl der Baugenehmigungen gestiegen

Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Die Zahl der Baugenehmigungen ist von Januar bis Juni 2014 gestiegen: Insgesamt wurde in diesem Zeitraum in Deutschland der Bau von 136.800 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mitteilte, waren das 9,6 Prozent oder 12.000 Wohnungen mehr als im ersten Halbjahr 2013. Damit habe sich auch im ersten Halbjahr 2014 die positive Entwicklung der vergangenen vier Jahre fortgesetzt. Der Großteil der 2014 erteilten Baugenehmigungen betrifft den Statistikern zufolge Neubauwohnungen innerhalb bereits bestehender Wohngebäude (118.700).

Das seien 7,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Dagegen seien die Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser leicht zurückgegangen (– 1,0 Prozent und – 0,4 Prozent).

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige