Statistik: Knüpf­teppiche im Wert von 72 Millionen Euro impor­tiert

Wiesbaden – Von Januar bis Oktober 2014 wurden nach vorläufigen Ergebnissen 1,2 Millionen Quadratmeter geknüpfte Teppiche im Wert von 72,4 Millionen Euro nach Deutschland importiert. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. In den ersten zehn Monaten des Jahres 2014 kamen aus den wichtigsten fünf Lieferländern fast 90 Prozent der insgesamt eingeführten Teppichfläche.

Dabei stammten allein aus Indien 37,2 Prozent. Weitere wichtige Lieferländer waren der Iran und die Türkei mit einem Anteil von jeweils 18,1 Prozent, gefolgt von Pakistan (7,7 Prozent) und Nepal (7,2 Prozent).

Über dts Nachrichtenagentur