Starkregen bereitet auch im Unterallgäu Probleme

Hochwasser-Sperrung_2Der Starkregen der letzten Tage verursacht auch im Unterallgäu Probleme. Am Sonntagmorgen, 19.06.2016, mussten die Feuerwehren aus Dirleang, Apfeltrach und Mindelheim einen Bach bei Dirlewang sichern, der über die Ufer getreten war. In Apfeltrach musste ein Fahrradweg gesperrt werden.

In Pless gefährte das Hochwasser eines Baches einen Holzverarbeitungsbetrieb und eine private Kläranlage. Hier mussten die Feuerwehren aus Pless und Kellmünz mit Pumpen die Gefahr abwenden.

Auch in Trunkelsberg war ein Kanal dicht, der von der Feuerwehr gereinigt und gespült werden musste, damit die Wassermassen wieder abfließen konnten.

Für die kommenden Tage soll das Wetter aber nun etwas entspannter werden.