SPD wirft Schmidt Vertrauensbruch bei Glyphosat-Entscheidung vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesumweltministerin Barbara Hendricks wirft Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) einen Vertrauensbruch bei der Glyphosat-Entscheidung vor. Man habe gegen ihr Einverständnis gestimmt. Auch SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisierte das Abstimmungsverhalten: „Ich werte das als massiven Vertrauensbruch“, sagte Nahles.

SPD-Vize Karl Lauterbach schrieb auf Twitter: „Union hat gegen SPD Veto der Glyphosat Zulassung zugestimmt u SPD Minister übergangen. Ein krasser Vertrauensbruch. Das ist ein Skandal!“ Schmidt hatte das deutsche Abstimmungsverhalten in Brüssel damit begründet, dass die EU-Kommission „sich ohnehin für die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat entschieden“ hätte, berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe).

Christian Schmidt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Christian Schmidt, über dts Nachrichtenagentur