SPD-Parteivize Stegner gratuliert neuem Labour-Vorsitzenden Corbyn

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Wahl Jeremy Corbyns zum neuen Vorsitzenden der oppositionellen Labour-Partei in Großbritannien nannte SPD-Parteivize Ralf Stegner den „Triumph eines linken Enfant Terribles“. Die 60 Prozent für Corbyn seien ein „beeindruckendes Ergebnis“, sagte Stegner der „Welt am Sonntag“. Sein Hoffnung wäre, „dass die Labour-Partei jetzt in Sachen Europa wieder näher an die sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien auf dem Kontinent rutscht“.

Der designierte Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch sprach dagegen von einem guten Tag für Europa, besonders für die europäische Linke. „Ein überzeugter Sozialist, der die Option zum britischen Premier hat, ist ein Signal wider den Neoliberalismus in Europa“, sagte Bartsch der „Welt am Sonntag“.

Ralf Stegner, SPD Schleswig-Holstein, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Ralf Stegner, SPD Schleswig-Holstein, Lizenztext: dts-news.de/cc-by